Referenzen – Klienten berichten über ihre Erfahrungen: Geistiges Heilen nach AUNDA healing mit der Heilerin Helena

Meine Referenzen als Heilerin

Klienten berichten daüber:

Lisa (36 Jahre, Friseurin)

Während der Therapie mit Helena spürte ich, wie Ruhe in meinen Körper und meine Seele einkehrte.

Die verschiedenen Alltagsprobleme, die mich belastet hatten, verschwanden aus meinem Kopf. Nach der Behandlung fühlte ich mich schon beim Aufstehen körperlich wesentlich leichter und verspürte eine tiefe Entspannung.

Vangelitsa (55 Jahre, Geschäftsführerin)

Ich hatte im August 2012 einen Autounfall. Dabei erlitt ich einen Nasenbeinbruch, drei gebrochene Zähne und einige Platzwunden im Gesicht, die genäht worden sind. Ich hatte ein geschwollenes Gesicht, heftige Schmerzen und Probleme beim Atmen.

Ich habe einige Therapien bei Helena gemacht. Im Moment der Behandlung habe ich gefühlt, wie ein Stein von mir gefallen ist, sich der Druck in meiner Brust löste, ich besser Luft holen konnte und die Schmerzen weniger wurden.

Auch die Schwellung im Gesicht ließ nach. Ich fühlte mich für einen Monat besser.
Danke!

Nikolaos (64 Jahre, Rentner)

Durch meine beidseitige Kniearthrose habe ich große Probleme beim Gehen, auch sind bei mir vor einem Jahr schlechte Nierenwerte festgestellt worden. Außerdem leide ich unter Prostatahypertrophie, gegen die ich ein ärztlich verordnetes Medikament einnehme. Leider konnte aus medizinischen Gründen meine Kniearthrose nicht operativ behandelt werden. Nun kann ich aber nach jeder Aunda healing Sitzung etwa zwei Tage lang längere Strecken schmerzfreier gehen und bin dabei insgesamt ausdauernder.

Meine Nierenwerte haben sich verbessert, ebenso die der Prostatahypertrophie; sie liegen jetzt im Normalbereich. Ich bin mir sicher, dass mir nicht nur das Medikament, sondern auch die Aunda Frequenz geholfen hat.

Johanna (51 Jahre, Hausfrau)

Ich habe mich schon oft von Helena Fotiadou behandeln lassen und nehme dies immer noch gerne in Anspruch. Ich leide unter mittelgradigen Depressionen, Schlafstörungen und zahllosen körperlichen Beschwerden. Bei der Behandlung mit der Aunda healing Therapie bekomme ich anfangs ein angenehmes Taubheitsgefühl in meinem Kopf, das sich langsam sanft bis in meine Füße ausbreitet. In den behandelten Regionen macht sich ein angenehmes Wärmegefühl bemerkbar. Die Therapie klingt mit einer wohltuenden körperlichen und seelischen Entspannung aus.
In den sonst dauerhaft beeinträchtigten Bereichen wie Händen und Füßen verringern sich die Schmerzen oder verschwinden oft sogar ganz.

Nach der Therapie schlafe ich nachts durch und wache morgens erholt auf. Die Einnahme der Psychopharmaka konnte dabei unter ärztlicher Aufsicht reduziert werden.
Im Rahmen der Heiler Ausbildung habe ich einige Weihen empfangen, die ich seither nutze, um mich selbst damit zu behandeln. Unter anderem habe ich den Erzengel A bekommen, der jetzt immer für mich da ist und es auch in Zukunft sein wird. Mein Erzengel begleitet mich im täglichen Leben ständig und macht mir die Bewältigung des Alltags leichter.
Immer, wenn ich das Bedürfnis dazu habe, kann ich seine Anwesenheit spüren.

 

Maria (67 Jahre, Rentnerin)

Vor ca. drei Jahren habe ich bei Helena Fotiadou die Heiler Ausbildung absolviert. Seitdem behandele ich mich selbst, lasse mich aber auch von Helena behandeln.
Die Erfolge sind umso deutlicher spürbar, je häufiger ich mich behandle. Ich fühle mich entlastet, freier und insgesamt besser.

 

Susanne (43 Jahre, Krankenschwester

Am 13.02.2014 hatte ich einen Termin bei Frau Fotiadou für eine Therapie. Es war der erste Termin bei ihr. Diese Art der Energieübermittlung lernte ich zum ersten Mal auf einer Gesundheitsmesse in Hamburg kennen. Dort besuchte ich einen Vortrag eines Heilers. Schon vom Zuhören wurde es mir sehr warm!
Ich nahm Kontakt zu Frau Fotiadou auf, weil es mir psychisch nicht gut ging; durch ältere und aktuelle Umstände in meinem Leben. Ich habe psychosomatische Beschwerden und die letzten Monate kosteten mich sehr viel Energie, positive Energie.
Nach dem persönlichen Gespräch begann die Therapie mit der ersten Gabe der göttlichen Energie. Ich spürte dabei ein Kribbeln im ganzen Körper!

Danach legte ich mich zur Entspannung auf das Sofa und Frau Fotiadou setzte sich in ca. 1 Meter Entfernung auf einen Stuhl. Die Energieübertragung begann und ich wurde zunehmend ruhiger. Normalerweise kann ich nicht lange ruhig liegen bleiben, geschweige denn mich im Beisein anderer Menschen hinlegen.
Ich spürte, wie die Energie durch meinen Körper ging, merkte, wie meine Organe „berührt" wurden, ganz extrem der Darm und der Magen. Die Therapie dauerte ca. eine Stunde; ich ließ die Eindrücke und Erfahrungen erst einmal sacken und wirken. Im Laufe des Abends war ich voller Energie und voller Tatendrang. Meine Schwermut und meine Müdigkeit waren verschwunden! Ich bin nun meinem Leben gegenüber optimistischer eingestellt. Meine Hüfte und mein Rücken sind wieder schmerzfrei und meine gastroenterologischen Beschwerden haben sich deutlich verbessert!
Ich bedanke mich herzlich bei Frau Helena Fotiadou, dass es mir nun bedeutend besser geht!